Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Lohraer fordern Fuß vom Gas

Ortsbeirat Lohraer fordern Fuß vom Gas

Um die Verteilung von Geld ging es während der jüngsten Ortsbeiratssitzung. Die Sitzung begann mit der Besprechung des 2. Nachtragshaushalts 2015/2016.

Voriger Artikel
Kein Enduro-Rennen in Bad Endbach
Nächster Artikel
Gladenbach richtet 2017 „Tag der Regionen“ aus

Die Einrichtung mehrerer Tempo-30-Zonen wünschen sich die Lohraer für ihren Ort.

Quelle: Thorsten Richter

Lohra. 85.000 Euro waren dort für das neue Feuerwehrgerätehaus eingestellt worden. Ein Notstromaggregat müsse noch angeschafft werden, dann sei der Umbau komplett abgeschlossen, sagte der parteilose Bürgermeister Georg Gaul.

Zudem erscheinen in dem Zahlenwerk die Sanierung der Kirbachverrohrung und die jüngst fertiggestellte neue Abstützmauer am Friedhofsparkplatz in der Schulstraße.

Weiteres Thema im Ortsbeirat Lohra war die Einrichtung von Tempo-30-Zonen im Ortsgebiet. Im Bereich oberhalb der Hauptdurchgangsstraße: Kirbach, Schnurrgasse, Bürgerhausstraße, Jahnstraße bis hin zum Edeka-Markt sollten nach dem Willen der Ortsbeiratsmitglieder alle Gemeindestraßen zu Tempo-30-Zonen deklariert werden.

Ortsvorsteherin Elfriede Köhler möchte auch in der Schulstraße im Bereich von Kindergarten und Schule eine Tempo-­30-Zone einrichten. Dies sei eine Landesstraße und müsse von Hessen Mobil, der Straßenverkehrsbehörde des Landes Hessen, gesondert genehmigt werden, sagte Bürgermeister Gaul. Weiter sprach das Gremium über den Friedhof.

Der Ortsbeirat wünscht sich im unteren Bereich des Friedhofs eine zusätzliche Wasserstelle, die Erneuerung der Eingangstürchen an den Nebeneingängen und linkerhand eine Treppe zur Terrassenanlage hin. Der Ortsbeirat diskutierte über die Gestaltung der ausgewiesenen Bereiche für Rasenerd- und Rasenurnengräberfelder. Eine Stele beziehungsweise ein Findling als Mittelpunkt oder am Rande der Anlage könnte ein Gestaltungselement werden.

von Anita Ruprecht

 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr