Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Verkehr der B 255 wird durch Lohra geleitet

Baustelle Verkehr der B 255 wird durch Lohra geleitet

Wegen Bauarbeiten an der Bundesstraße 255 gilt Mitte Oktober eine Umleitung.

Voriger Artikel
RMV will keinen Stopp in Lohra
Nächster Artikel
Landsknecht in Brasilien, Reformation in Hessen
Quelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Willershausen. Ab Montag, 9. Oktober, lässt Hessen Mobil die Fahrbahn der Bundesstraße 255 zwischen Oberweimar und Willershausen sanieren. Zudem wird die Verbindungsrampe zu den Kreisstraßen 57 und 65 nach Kehna und Allna erneuert. Für die Erneuerung der Asphaltoberfläche wird der Straßenabschnitt bis voraussichtlich zum Ende der Herbstferien gesperrt.

Der Verkehr wird über die L 3093, L 3048 und K 54 über Fronhausen und Lohra umgeleitet. Der Schwerverkehr in Richtung Gladenbach wird ab Lohra auf die L 3048 geleitet. Nach den Herbstferien folgen die Sanierung der Rampe zur K 57 und K 65 nach Kehna und Allna und die Reparatur der Schutzplanken an der B 255. Diese sollen bis Mitte November unter halbseitiger Sperrung der B 255 erfolgen, während die Verbindungsrampe gesperrt bleibt.

Der Verkehr in Richtung Hermershausen wird ab dem Abzweig der K 56 bei Oberweimar über Kehna und Allna umgeleitet, in Gegenrichtung ab der gesperrten Auffahrt zur B 255 eben‑
falls über die K 57 und die K  56.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr