Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Georg Gauls Pläne und Ziele

Bürgermeisterwahl Lohra Georg Gauls Pläne und Ziele

Am 24. September wird in Lohra der neue Rathauschef gewählt. Der amtierende Bürgermeister Georg Gaul kandidiert erneut.

Voriger Artikel
CDU Lohra will Vereine fördern
Nächster Artikel
Erst bange Blicke, dann glückliche Gesichter

Amtsinhaber Georg Gaul tritt erneut zur Bürgermeisterwahl an.

Quelle: Tobias Hirsch

Lohra. Es wäre seine dritte Amtszeit. Einen Gegenkandidaten gibt es nicht. Somit stellt sich für Gaul erneut nicht die Aufgabe eines mit harten Bandagen geführten Wahlkampfes. Konkurrenz spürte der Parteilose nur vor zwölf Jahren als er gegen drei weitere Bewerber um den Chefposten im Rathaus ins Rennen ging. Vor sechs Jahren trat er wie in diesem Wahlkampf als alleiniger Kandidat an.

Auf seiner Agenda für die kommende Legislaturperiode steht bei Gaul, seine Kraft weiter zum Wohle der Gemeinde Lohra einzusetzen. In der Berichterstattung vor der Wahl wird ein Schwerpunkt auf der Bilanz seiner bisherigen Amtszeit liegen.

Zudem stellt die OP Gauls Pläne und Ziele für die nächste Wahlperiode vor und lässt die Fraktionen zu Wort kommen, indem sie Gelegenheit erhalten, ihre Erwartungen an den neuen Bürgermeister zu formulieren. Auch wird die OP den Amtsinhaber porträtieren, um ein möglichst genaues Bild seiner Persönlichkeit zu zeichnen.

von Silke Pfeifer-Sternke

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr