Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Lohra
Pfarrer in Kirchvers
Pfarrer Jonathan Schwarz (von links), Pfarrer Christian Hölscher, Dekan Burkhard zur Nieden und Pfarrer Jens Heyden. Foto: Ingrid Lang

Mit einem Gottesdienst wurde der seit Ende 2014 in Kirchvers amtierende Pfarrer auf Probe nun ­offiziell und unbefristet 
in sein Amt eingeführt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsbeirat Kirchvers
Das Lohraer Parlament besteht auf einer kreisübergreifenden Busanbindung der Gemeinde. Foto: Gila Hanssen / pixelio.de

Der Kirchverser Ortsbeirat besprach während seiner jüngsten Sitzung unter anderem die Themen Jugendpflege und Nahverkehrsplan.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bürgermeisterwahl
Zu den ersten Gratulanten nach der Wiederwahl gehörte Georg Gauls Ehefrau Beate. Foto: Gianfranco Fain

Bei einer wesentlich höheren Wahlbeteiligung als vor sechs Jahren sichert sich der Amtsinhaber eine prozentual niedrigere Zustimmung der Wähler.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bürgermeisterwahlen
Rund 10. 840 Wahlberechtigte können am Sonntag in Bad Endbach und Lohra ihren neuen Bürgermeister bestimmen oder den Amtsinhaber bestätigen. Archivfoto: Michael Urban

In Lohra stellt sich nur der parteilose Amtsinhaber Georg Gaul zur Wahl, in Bad Endbach streben sechs Kandidaten die Nachfolge des nicht mehr antretenden Christdemokraten Markus Schäfer an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bürgermeisterwahl Lohra
Um private Termine zu vereinbaren, muss Beate Gaul ihren Ehemann Georg manchmal im Rathaus aufsuchen. Foto: Gianfranco Fain

Für den Bürgermeister 
einer Gemeinde oder Stadt bringt das Amt nicht nur Freude, sondern auch Belastungen mit sich. In Lohra fängt die Familie Gaul diese auf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bauausschuss Lohra
Der Bauausschuss spricht sicht für eine Verkehrsberuhigung an Ortseingängen aus. Foto: Sebastian Fiele / pixelio.de

Einen CDU-Antrag, auf der Kreisstraße von Rollshausen nach Altenvers am Ortseingang von Altenvers das Tempo für Fahrzeuge auf 30 Stundenkilometer zu beschränken, begrüßten die Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bürgermeisterwahl
Georg Gaul möchte in Lohra in seine dritte Amtszeit als Bürgermeister gewählt werden. Foto: Tobias Hirsch

In seiner dritten Amtszeit möchte Georg Gaul die Arbeit der vergangenen zwei Wahlperioden fortsetzen: Kosten senken, ­Finanzen sanieren und Lohra voranbringen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gemeindeparlament
Die übrigen Fraktionen im Gemeindeparlament Lohras stehen dem Antrag der CDU zu Steuersenkungen zögerlich gegenüber. Foto: WerbeFabrik / Pixabay

Die Lohrarer CDU möchte schnell auf die Ankündigung der „Hessenkasse“ reagieren. In Aussicht auf die Übernahme der Kassenkredite durch das Land sollen die Grund- und ­Gewerbesteuern sinken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dorfgemeinschaftshäuser
So wie diese Turnerin des TV Lohra über den Bock springt, so nahm ein Antrag zur Befreiung der Vereine von der Miete für die Nutzung eines Bürgerhauses die parlamentarische Hürde. Archivfoto: Florian Gaertner

Ein Beschluss der Gemeindevertretung vom Mai wird nun umgesetzt. Den Vereinen werden die seit dem Beschluss fälligen Mietzahlungen erlassen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsbeirat Lohra
Der Ortsbeirat Lohras debattierte eine Stunde lang über Pläne für neun Anlagen. Foto: Schoepfergeist / Pixabay

Die Bürgervertretung in Lohra steht der Errichtung eines Windparks auf ihrem Gemeindegebiet ablehnend gegenüber.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jugendpflege Lohra
Patrick Schmidt (von links), Simona Lison und Lukas Weiß vom „bsj“ sowie die Mitglieder des Lohraer Jugendclubs und Bürgermeister Georg Gaul begrüßten Tobias Perleth (auf der Bank von links) und verabschiedeten Martin Maier als Jugendpfleger. Foto: Anita Ruprecht

Die Gemeinde Lohra hat einen neuen Jugend­pfleger. Tobias Perleth 
löst beim Verein „bsj“ Martin Maier ab.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gemeindevertretung
Um die Zukunft der Buslinie 383 sorgen sich die Lohraer Gemeindevertreter. Foto: Gianfranco Fain

Zu einem Antrag, der am Dienstag im Bauausschuss noch äußerste Dringlichkeit besaß, gaben Markus Hemberger und Hauptausschussvorsitzender Heinz Werner Weimer am Donnerstagabend fast schon Entwarnung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr