Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Lohra
Brunnenfest Weipoltshausen
Bürgermeister Georg Gaul (links) und Ortsvorsteher Klaus Müller enthüllten den Gedenkstein für den ehemaligen Ortsvorsteher Helmut Fink. Foto: Anita Ruprecht

Zum Auftakt ihres traditionellen Brunnenfestes gedachten die Weipoltshäuser ihres ehemaligen Ortsvorstehers. An den vor zwei Jahren verstorbenen Helmut Fink erinnert nun ein Gedenkstein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gemeindevertretung Lohra
Die Christdemokraten im Lohraer Parlament sehen Raum für Entlastungen bei Grund- und Gewerbesteuer. Foto: Tim Reckmann / pixelio.de

Die CDU will in der Gemeindevertretersitzung am 31. August über Steuersenkungen abstimmen lassen. Ein entsprechender Antrag liegt der OP vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
VdK Kirchvers
Vorsitzender Thomas Pfendert begrüßt Stefan Müller aus Reimershausen als 250. Mitglied im VdK-Ortsverband Kirchvers. Foto: Anita Ruprecht

In der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbands Kirchvers standen Ehrungen und Ergänzungswahlen auf 
der Tagesordnung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bürgermeisterwahl Lohra
Georg Gaul geht ohne Gegenkandidaten in die Wahl um den Chefsessel im Lohraer Rathaus. Archivfoto: Tobias­ Hirsch

Bis zum Ende der Bewerbungsfrist am Montag kam kein Bewerber um das Bürgermeisteramt hinzu.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bürgermeisterwahl Lohra
Amtsinhaber Georg Gaul will Bürgermeister in Lohra bleiben. Archivfoto: Tobias Hirsch

Der amtierende Bürgermeister der Südkreisgemeinde Lohra, Georg Gaul, strebt seine dritte Amtszeit an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SV Kirchvers
Nach dem Festakt zur Einweihung des Sportheims führten die Kirchverser Turnerkinder im Festzelt unter dem Motto „Zirkus Halligalli“ sportliche Übungen vor. Foto: Anita Ruprecht

Der SV Kirchvers hat sein neues Vereinsheim in der Wellergasse mit einem großen Fest offiziell ­eröffnet. Dabei richtete der Ortsvorsteher einen Appell an die anwesenden Politiker.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ferienspiele Lohra
Die Kinder fertigten unter anderem Gipsmasken an. Foto: Ingrid Lang

Mit einer Aktivwoche an der Speckbrücke begannen die Ferienspiele in Lohra. 71 Kinder beteiligten sich daran, 18 davon an der Frühbetreuung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gemeindevertretung Lohra
Ausgiebig diskutierten die Gemeindevertreter das Thema Mehrgenerationenspielplatz. Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de

In der Sitzung der Gemeindevertretung Lohra ging es um den Aufstellungsbeschluss für den Mehrgenerationenspielplatz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gemeindevertretung Lohra
Undicht ist das Dach des Dammer Dorfgemeinschaftshaus. Unser Foto entstand, als Nachbesserungsarbeiten an der Solaranlage erfolgten. Archivfoto

Erneut durchgespült: Die Befreiung der Vereine von den Nutzungsgebühren der Gemeinschaftshäuser kam wieder auf die 
Tagesordnung von Lohras Gemeindevertretung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eintracht Fanclub „Welle Lohra“
Den Bembel in der Hand, den Arm auf der Schulter seines Freundes Manfred Kaiser, freut sich Wolfgang Preißler über die Auszeichnung durch die Welle-Vorstandsmitglieder Karsten Stingl (links) und Christian Schneider. Foto: Ingrid Lang

Stilecht schenkte der 
Vorstand den beiden 
Urgesteinen anlässlich 
ihrer 20. Teilnahme 
am Äpplerfest einen 
gefüllten Bembel.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1200-Jahr-Feier
Die Mitglieder der Hessischen Volkskunstgilde zogen gestern zu ihrem Auftritt ins Festzelt ein.

Gelitten hat nur der Rasen, vielleicht auch etwas die Kondition der Seelbacher, aber  zufrieden mit dem Verlauf ihrer dreitägigen Feier sind sie alle Mal.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dorfjubiläum: 1200 Jahre Seelbach
Professor Siegfried Becker führte die Besucher durchs Dorf und zeigte Höfe. Foto: Michael Hoffsteter

Vor 1200 Jahren wurde das 74-Seelen-Dorf Seelbach erstmals urkundlich erwähnt. Ein verschlafenes Nest war es jedoch auch damals keineswegs, erklärte Professor Siegfried Becker.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr