Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Lohra hat neue Gebühren für die Friedhöfe

Aus dem Parlament Lohra hat neue Gebühren für die Friedhöfe

Am Donnerstagabend beschlossen Lohras Gemeindevertreter die neu kalkulierte Gebührensatzung für die Friedhöfe.

Lohra. Allerdings kommen bei den durch eine interne Leistungsverrechnung ermittel­ten Sätze weder 100 Prozent noch wie vom Land gefordert 80 Prozent an Kostendeckung zum Tragen. Die Gemeindevertreter beschlossen, es vorerst bei Sätzen von 60 Prozent der kalkulierten Kosten zu belassen.

Dem Vorschlag des Gemeindevorstands folgten die 28 Gemeindevertreter allerdings erst nach einer rund einstündigen Diskussion und dem Ablehnen von vier Änderungsanträgen.
Zwei davon scheiterten bei Stimmengleichheit nur denkbar knapp. Weder der Vorschlag von SPD und CDU zu Gebühren mit einem Deckungsgrad von 50 Prozent und einer Erhöhung um je 10 Prozent in den kommenden Jahren noch ein vier Änderungspunkte umfassender Antrag der BfB fanden die nötige Mehrheit.

Mehrheitlich abgelehnt wurden die Anträge auf Verschiebung der Entscheidung sowie auf eine 100-prozentige Kostendeckung.

Ein ausführlicher Bericht folgt.

von Gianfranco Fain

Voriger Artikel
Nächster Artikel