Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Laster stürzt beim Abladen Böschung hinunter

Schwerer Arbeitsunfall Laster stürzt beim Abladen Böschung hinunter

Ein Lastwagenfahrer wurde am Mittwoch beim Abkippen der Ladung schwer verletzt. Der Laster stürzte eine Böschung hinunter.

Voriger Artikel
„Ein Beitritt ist längst überfällig“
Nächster Artikel
Berufen für den Verdienstorden

Die Biedenkopfer Feuerwehr befreite den eingeklemmten Fahrer aus seinem umgestürzten Lastwagen.

Quelle: Nadine Weigel

Biedenkopf. Auf dem Gelände der Firma Scheld in der Sennerweg 2 in Biedenkopf ereignete sich am Mittwochnachmittag der Arbeitsunfall. Der Kipper stürzte eine Böschung hinunter und überschlug sich. Der Fahrer wurde in seiner Fahrerkabine kompliziert eingeklemmt, sodass es für die 35 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr der Kernstadt schwierig war, ihn zu befreien. Zum Einsatz kam deshalb auch ein Kran der Firma Archinal.

Gegen 15 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert und rückten aus. Gegen 16.20 Uhr war der Fahrer aus der Kabine befreit und wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Einsatzort waren zwei Fahrzeuge des Deutschen Roten Kreuzes sowie der Notarzt.

von Silke Pfeifer-Sternke

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr