Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Lamas halten junge Pilger auf Trab

Wanderfreizeit der evangelischen Jugend Lamas halten junge Pilger auf Trab

Ungläubige Autofahrer, staunende Wanderer: eine Gruppe von Jugendlichen aus dem Hinterland hat die Blicke im Wittgensteiner Land auf sich gezogen.

Voriger Artikel
Begleichung „alter Rechnung“ kommt vor Gericht
Nächster Artikel
Antonia lockt auf den Kirschenmarkt

Ein Kuss zum Abschied: Louisa Lang und Lama „Merlin“.

Quelle: Privatfoto

Gladenbach. Mit Lamas gingen 15 Teenager bei einer Wanderfreizeit der evangelischen Jugend im Dekanat Gladenbach auf Pilgertour.

Ausgangspunkt für die Streifzüge war das Freizeitzentrum bei Bad Berleburg. Dessen Leiter Klaus Aderhold betreut sechs „Rothaar-Lamas“. Die Vierbeiner seien mittlerweile der „Renner in der Jugend- und Erwachsenenarbeit“, sagt Jugendpfarrer Stefan Föste, der mit Christine Breidenstein die Wanderfreizeit begleitet hat.

Die Idee zur Lama-Tour hatten sie gemeinsam mit Dekanatsjugendreferent Klaus Grübener: „Wir wollten die Jugendlichen für das Wandern begeistern und haben dabei nach einem besonderen Anreiz gesucht“, erklärten die Organisatoren.

von Sophie Cyriax

Mehr lesen Sie am Freitag in der Hinterlandausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr