Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Kunst und Karossen bewundern

Automobilausstellung Kunst und Karossen bewundern

An diesem Samstag und Sonntag ist in Gladenbach einiges los: Parallel zur Automobilausstellung stellen Künstler der „Palette“ ihre Werke in den geöffneten Geschäften aus.

Voriger Artikel
Kleine Nager richten große Schäden an
Nächster Artikel
Segway fahren auf der Sackpfeife

Bei der Automobilausstellung kann nicht nur „Mann“ der Sache auch gründlich auf den Grund gehen.

Quelle: Hartmut Berge

Gladenbach. Zum 41. Mal findet die Gladenbacher Automobilausstellung diesem Samstag und Sonntag auf dem Marktplatz in Gladenbach statt. Ab jeweils 10 Uhr werden 16 Händler auf rund 6000 Quadratmetern mehr als 230 Fahrzeuge verschiedener Fabrikate zeigen.

Auf dem Marktplatz kann dann ebenso geschaut und gestaunt werden wie in den Geschäften von 15 Mitgliedern des veranstaltenden Gladenbacher Gewerbevereins, die ebenfalls vielen Kreativen des Künstlerkreises „Palette“ die Möglichkeit bieten, ihre Werke zu präsentieren.

Dabei sind die Gemälde und Zeichnungen nicht nur in den Schaufenstern zu bewundern, sondern auch in den Geschäften, die am Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet haben. Eine Besonderheit gibt es im Schaufenster des Kaufhauses Bellersheim zu sehen. Dort wird Elena Busch am Sonntag bei der Anfertigung eines Kunstwerkes zu beobachten sein.

Farben und PS werden am Wochenende in Gladenbach ausgestellt.

Zur Bildergalerie

Spektakuläres bietet auch das Begleitprogramm am Sonntag: Auf dem Marktplatz wird ab 12 Uhr eine Trial-Show vorgeführt, bei der unter anderem der zweifache Hessen- und Norddeutsche Jugendmeister Luca­ Baak sowie der mehrfache Hessenmeister und Dritter der deutschen Meisterschaften Rico­ Baak zeigen werden, was so alles mit einem Fahrrad möglich ist, wobei die ausgestellten Autos durchaus auch als Hindernisse dienen können.

Eingeleitet wird das Sonntagsprogramm mit einem Konzert des Musikvereins Gladenbach. Die kleinen Gäste können sich ab 12 Uhr schminken lassen, und auf dem Marktplatz dreht sich für sie ein Kinderkarussell.

Die OP ist mit ihrem Event-Mobil vertreten. Das Team verlost ein Wochenende mit einem Mini-Cabrio, hat Treue-Präsente für Groß und Klein dabei sowie Artikel aus dem OP-Lesershop.

von Gianfranco Fain

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr