Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Krank, gehbehindert, stehen gelassen

Busbeförderung Krank, gehbehindert, stehen gelassen

Keine Fahrt nach Gladenbach für eine 80-Jährige und ihren Rollator nach einem Arztbesuch in Marburg. Begründung der Busfahrerin: Es sei schon ein Rollstuhlfahrer an Bord. Eine missliche Situation, aber richtig gehandelt sagen RNV-Sprecher und Busunternehmer.

Voriger Artikel
Bottenhorn liegt vorn
Nächster Artikel
Warten auf Vertragsuntzerzeichnung

Kein Zustieg in die Buslinie 383: Evelyn Bartels musste in Marburg bleiben, weil schon ein Rollstuhlfahrer an Bord des Busses war.
Fotos: Fain/Berge

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr