Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
K 51 ab Freitag frei, K 50 ab Montag gesperrt

Bauarbeiten K 51 ab Freitag frei, K 50 ab Montag gesperrt

Die Fahrbahnen der Kreisstraße 50 zwischen Rodenhausen und Seelbach sowie auf der 
K 51 zwischen Rodenhausen und Erdhausen saniert Hessen Mobil im Auftrag des Landkreises.

Voriger Artikel
Investor liegen noch Steine im Weg
Nächster Artikel
„Figaros Hochzeit“ 
in der Hufeisenkirche
Quelle: Thommy Weiss / pixelio

Gladenbach. Die Bauarbeiten an der Kreisstraße 51 werden diesen Freitag abgeschlossen, sodass die Sperrung im Laufe des Tages aufgehoben wird. Begonnen hatte Hessen Mobil mit den Sanierungsarbeiten dort Anfang August.

Am Montag, 19. September, beginnt dann die Sanierung der K 50. Auf der rund 820 Meter langen Strecke zwischen Rodenhausen und Seelbach ist eine Erneuerung der 
Asphalttrag- und der Asphaltdeckschicht im Hocheinbau vorgesehen. Während der Arbeiten werden die Längs-, Quer- und Netzrisse auf der rund sechs Meter breiten Fahrbahn beseitigt.

Eine Bauzeit bis voraussichtlich Mitte Oktober ist für diesen Bauabschnitt vorgesehen. Während der Sanierungsarbeiten ist die Strecke in beiden Richtungen gesperrt. Die Umleitung für den Verkehr der K 50 zwischen Seelbach und Rodenhausen führt über die L 3047, die B 255 und die K 51 über Oberweidbach, Weidenhausen und Erdhausen, sowie auf der B 255, der L 3048 und der K 52 über Gladenbach und Lohra.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr