Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Gladenbacher Kirschenmarkt ist „gegeigt“

Gladenbach Gladenbacher Kirschenmarkt ist „gegeigt“

Die einen sind hoch zufrieden, die anderen klagen. Die Gesamtbilanz des Gladenbacher Kirschenmarktes 2009 ist aber positiv.

Voriger Artikel
Kirschenmarkt-Umzug in Gladenbach
Nächster Artikel
Zum Abschied in festlicher Garderobe

Sie gab den Zigan im Kirschenmarktfestzug.

Quelle: Rainer Waldinger

Gladenbach. Wer mit dem Begriff „Kirschenmarktwetter“ bisher nichts anzufangen wusste, der weiß spätestens nach dem jüngsten Volksfest Bescheid. Die „Erfinder“ des Kirschenmarktes haben den Termin am ersten Juliwochen bewusst gewählt, denn die Temperaturen steigen in dieser Zeit in der Regel an, und es gibt nicht selten – wie auch diesmal – schon hochsommerliche Tage. Diesmal gab es den ersten und einzigen Schauer während des Kirschenmarktes zehn Minuten nach Beendigung des Höhenfeuerwerks.

Die drückenden Temperaturen und die Unwetterwarnungen hielten – zum Leidwesen vieler Händler – manchen Besucher vom Krammarkt fern. Schon am frühen Freitagmorgen merkte man, dass es vor allem an älterem Publikum fehlte.

Gleichwohl war es wieder ein glanzvolles Fest. 1.500 Besucher kamen bereits zum Eröffnungsabend am Donnerstag. Der Musikverein Gladenbach und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Weidenhausen gestalteten ein hervorragendes Konzert, die Festzeltkapelle hat an ihrer Qualität und Anziehungskraft nichts verloren.

Bürgermeister Klaus-Dieter Knierim spricht von einem der am besten besuchten Feste der vergangenen Jahre und schätzt die Zahl der Besucher auf 130.000. „Vor allem am Samstag hatten wir einen enormen Zuschaueransturm“, freut sich das Stadtoberhaupt. „Der Kirschenmarkt war riesig, der Festzug grandios“, sagt er. Es sei faszinierend, mit wie viel Einsatz und Einfallsreichtum die Gruppen und Vereine immer wieder zu Werke gingen.

von Hartmut Berge

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Dienstagsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Festzug

Bei hochsommerlichen Temperaturen erlebten zigtausende Besucher in Gladenbach ein unterhaltsames Festwochenende.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr