Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
„Menschliche Eigenschaften“ der Bäume im Blick

Fotokalender „Menschliche Eigenschaften“ der Bäume im Blick

Bäume üben eine besondere Faszination auf Karl Heinz Schlierbach aus. ­Ihnen hat der Fotograf ­einen Kalender gewidmet.

Voriger Artikel
Tafel zeigt Rasern ihr Tempo an
Nächster Artikel
Bewerber müssen Aufbau proben

Karl Heinz Schlierbach hat unter dem Titel „Verwurzelt in der Region“ einen Kalender mit Naturaufnahmen aus dem Landkreis herausgegeben.

Quelle: privat

Weidenhausen. „Verwurzelt in der Region“ – so ist das Werk mit 13 stimmungsvollen Bildern überschrieben. Alle stammen aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf. Aufgenommen hat die Fotos Karl Heinz Schlierbach zu verschiedenen Tages- und Jahreszeiten. „Die Motive verbinden meine besondere Beziehung zu den Bäumen meiner Heimat“, erklärt der begeisterte Naturfotograf aus Weidenhausen.

Nicht zum ersten Mal näherte sich Schlierbach mit seiner Kamera ganz gezielt Bäumen. Gemeinsam mit Sonja Nieber­gall aus Weidenhausen widmete er sich in den Jahren 2013 und 2014 dem Projekt „Zeitgeformt“, das bundesweit für Aufsehen sorgte.

Die beiden Fotografen machten damit auf die vielen noch in Deutschland und Europa anzutreffenden Baumveteranen aufmerksam, darunter auch Exemplare aus dem Naturpark Lahn-Dill-Bergland. Außerdem schlug das Fotoprojekt eine Brücke von der Vergangenheit in die Zukunft. Denn die Aufnahmen vermittelten einen Eindruck davon, wie die Nationalparks in einigen Jahrhunderten aussehen können.

Eine Reise durch den Landkreis

Das Projekt „Zeitgeformt“ mündete in einer Ausstellung. Die gab es unter anderem schon im Nationalparkzentrum Hainich bei Eisenach, in der Kunst- und Musikschule Berlin-Blankenfelde und im Verdi-Bildungszentrum in Gladenbach zu sehen. Weitere Schauen sind im Haus der Schwarzen Berge im Naturpark und Biosphärenreservat bayerische Rhön sowie in Firmen in Berlin und Hamburg geplant. Darüber hinaus entstand ein Kalender mit dem Titel „Die Kraft der Bäume 2018“ (erschienen im Kunstverlag Weingarten) sowie ein Portfolio in einer großen deutschen Fotozeitschrift.

Die „menschlichen Eigenschaften“ der Bäume faszinieren Karl Heinz Schlierbach. Je mehr er die Bäume betrachtet habe, umso mehr habe er Gesichter und Gestalten darin gesehen. „Diese habe ich versucht, bildlich darzustellen“, sagt der Fotograf. Mit „Verwurzelt in der Region“ knüpft Schlierbach an den Kundenkalender der Sparkasse Marburg-Biedenkopf an. Dazu lieferte der Weidenhäuser ebenfalls über viele Jahre regionale Motive, bis das Werk aus Kostengründen eingestellt ­wurde. „Wegen zahlreicher Nachfragen habe ich mich entschlossen, nun selbst einen Regionalkalender in ähnlicher Aufmachung zu verlegen“, erklärt der Weidenhäuser.

Der 30 mal 42 Zentimeter ­große Kalender nimmt den ­Betrachter mit auf eine Reise durch den Landkreis – von uralten ­Eichen am Forsthaus Bracht über die Krokusblüte im Alten Botanischen Garten in Marburg sowie alten Buchen bei Frechenhausen und Steinperf bis hin zu einer winterlichen Raureiflandschaft am Perfstausee.

„Unsere Region jeden Tag positiv darstellen“

Während seiner Streifzüge mit der Kamera durch den Landkreis habe er viele interessante­ Entdeckungen gemacht und auch die eine oder andere­ ­ungewöhnliche Begegnung ­gehabt, erzählt Schlierbach. So zum Beispiel auf der Strickshute bei Frechenhausen, als plötzlich ein Rind hinter einer alten Hütebuche hervorlugte.

Am Perfstausee gelang es dem Fotografen, einen frostigen Spätherbsttag bildlich einzufangen. Im Wasser spiegeln sich die mit Raureif bedeckten Bäume wider. Früh aufstehen musste Schlierbach für dieses Bild. „Hier war ich zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Platz“, freut sich der Weidenhäuser. Denn wirklich nicht immer kehre er von seinen Fototouren mit einem solchen Ergebnis nach Hause.

Ein großes Ziel treibt Karl Heinz Schlierbach an: „Ich möchte unsere Region jeden Tag positiv darstellen.“ Wenn sein Kalender für 2018 Interessenten findet, solle es im nächsten Jahr eine Neuauflage geben.

  • Der Kalender „Verwurzelt in der Region“ von Karl Heinz Schlierbach ist in den Buchhandlungen im Landkreis Marburg-Biedenkopf erhältlich. Das Werk kostet 13,95 Euro.

von Michael Tietz

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr