Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Gladenbach
MGV Gladenbach
Mit diesem Flyer wirbt der Männergesangverein Gladenbach für seinen Schnuppertag. Privatfoto

Als „Geselligkeitsverein mit Singtätigkeit“ beschreiben die Gladenbacher Sänger liebevoll ­ihren Verein. Mit einem Schnuppertag wollen 
sie zum Singen im Chor animieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fahrerflucht
Zwei Fußgänger wurden in der Nacht zu Donnerstag von einem entgegen kommenden Auto verletzt.

Zwei Fußgänger wurden in der Nacht zu Donnerstag von einem Transporter angefahren und teilweise schwer verletzt. Der unbekannte Fahrzeugführer fuhr einfach weiter.

mehr
Bürgerhaus
An das Kühlhaus soll eine Holzkonstruktion angebaut werden, um die Attraktivität des Bürgerhauses zu steigern. Foto: Peter Piplies

Mit viel Eigenleistung der Bürger sowie Geld aus dem Budget des Ortsbeirats und einem kleinen Zuschuss der Stadt soll der Unterstand am Bürgerhaus in Sinkershausen 
nun verwirklicht werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vortrag
Spricht mit dem ihm eigenen Humor über Werte, Wahrheit und das Glück: Manfred Lütz in Gladenbach. Foto: Peter Piplies

Während eines Vortrags von Manfred Lütz über „Die Werte, die Wahrheit und das Glück“ war die katholische Kirche in Gladenbach mit knapp 400 Besuchern gut gefüllt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Missbrauchsprozess
Vor dem Landgericht Marburg muss sich ein 36-jähriger Gladenbacher wegen Missbrauchs verantworten. Foto: Thorsten Richter

Im Missbrauchsprozess 
gegen einen 36-jährigen Gladenbacher hat eine Zeugin in einem Chat
 behauptet, von dem
 Angeklagten vergewaltigt
 worden zu sein. Vor 
Gericht wollte sie davon nichts mehr wissen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Post-Panne
In der vorigen Woche warteten viele Gladenbacher vergeblich auf Post. Foto: Kunstart.net / pixelio.de

Sie warteten ­geduldig, doch ihre Briefkästen blieben leer. In der Gladenbacher Kernstadt haben Geschäftsinhaber, Ärzte, Apotheker und Privatkunden mehrere Tage keine Post erhalten. Das Problem sei seit Freitag behoben, versicherte ein Sprecher der Post.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kulturscheune
Sie freuen sich auf das gemeinsame Oktoberfest am 27. Oktober: Initiator Walter Jakowetz (links) und Armin Burk, Vorsitzender der Spielvereinigung „Wacker“ Frohnhausen. Foto: Michael Tietz

„O‘zapft is!“ heißt es am 27. Oktober in der Kulturscheune in Frohnhausen. Gastgeber des Oktoberfestes sind Ehrenbürger Walter Jakowetz und die Spielvereinigung „Wacker“ Frohnhausen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tanzgala
Am 11. November geht es auf der Tanzfläche im Haus des Gastes wieder zur Sache: Amateurtänzer messen sich in lateinamerikanischen Tänzen – wie hier der Nachwuchs der TSG Marburg bei der ­Gewerbeschau in Bad Endbach. Archivfoto: Thorsten Richter

Bei der Tanzgala am 
11. November kämpfen Spitzentänzer um den 
Kirschenmarktpokal. Die feurigen Latein-Tänze
 lösen die gediegenen Standard-Tänze ab.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brunnenmarkt
2015 saß Bürgermeister Peter Kremer bereits zum zweiten Mal im Führerstand der Brunnenmarkt-Lokomotive. Archivfoto: Hartmut Berge

An diesem Sonntag findet der 31. Brunnenmarkt in Gladenbach statt. Der
 Gewerbeverein als Organisator will einmal mehr unterstreichen, dass das Konzept ein Besuchermagnet für die Stadt ist.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Regionalmuseum
Malermeister Klaus Pitz (links) zeigt Frank Interthal seine Hinterglasvergoldungen. Foto: Sascha Valentin

Einblicke in die vielfältige Welt des Handwerks ­erhalten die Besucher im ­Regionalmuseum „Hinz Hoob“ in Weidenhausen. Dort hat der Heimatverein eine Ausstellung unter dem Titel „Meisterstücke“ eröffnet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
B 453: „Breite Erle“
Im Bereich der „Breiten Erle“ auf der Bundesstraße 453 zwischen Holzhausen und Runzhausen gilt eine Temporeduzierung bei Nässe. Im Frühjahr kommenden Jahres soll die Straße saniert werden, teilte Hessen Mobil mit. Archivfoto: Edgar Meistrell

Ein tödlicher Unfall und zahlreiche Blechschäden auf der Bundesstraße 453 an der „Breiten Erle“ – Hessen Mobil will für ­Besserung sorgen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Salzbödetal
Auf diesem Grundstück im Gewerbepark Salzbödetal will sich ein Baustoffhandel ansiedeln. In Höhe des Gewerbeparks könnte eine Bushaltstelle eingerichtet werden. Der Regionale Nahverkehrsverband prüft den Vorschlag. Fotos: Michael Tietz

Einige im Interkommunalen Gewerbepark Salzbödetal ansässige Betriebe wollen ihre Standorte erweitern, weitere Unternehmen haben ein Kaufinteresse für Bauplätze angemeldet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr