Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Gladenbach verdrängt die Internetriesen

Kirschenmarkt-Festzug Gladenbach verdrängt die Internetriesen

Am Sonntag herrschteoptimales Festzug-Wetter: Tausende Zaungäste säumten die Straßen in Gladenbachs Innenstadt, um einen der Höhepunkte des Kirschenmarktfestes hautnah zu erleben.

Voriger Artikel
Traum wird wahr: Daniela II. ist Königin
Nächster Artikel
Finanzielle Musterknaben wenig begeistert

Der TV Weidenhausen war mit einem Großaufgebot an Gruppen im Festzug vertreten.

Quelle: Michael Hoffsteter

Gladenbach. Die Publikumserwartungen vollends erfüllt hat der Gewerbeverein Gladenbach, der mit seiner Zugnummer ein klares Statement setzte, was vom Publikum ohne große Worte verstanden wurde. Obelix (Axel Baum) und Asterix (Rainer Schmidt) führten das hessische Dorf Gladenbach im Kampf gegen die Internetriesen Amazonus, Googleus und Zalandus an. Mit dem Zaubertrank in petto hauten die Gladenbacher mit einem Hinkelstein-Wurf die Internetriesen um. Gladenbachs neue Kirschenkönigin Daniela II. und ihr Prinz Domenic Barth waren mit ihrem Gefolge auf einer Kutsche im Festzug unterwegs.

Kirschenmarkt Festzug : Foto / Michael Hoffsteter

Zur Bildergalerie

Sie machten mit dem Gespann vor der Ehrentribüne Halt und verteilten Rosen an die Ehrengäste. Das Thema „Rosen“ griff auch Ute von Gebhardi-Villani auf. Als indischer Rosenverkäufer verkleidet verteilte sie mit den Worten „Wolle Rose kaufen“ die „Königin der Blumen“ an Publikum und Ehrengäste. An ihrem Blumenkarren hing das Schild: „Suche fünf fleißige Männer oder eine Frau zum Mitreisen“ - eine Anspielung auf die Vielseitigkeit des weiblichen Geschlechts.

Das Kräftemessen im Basketball-Duell zwischen der Stadt (Bürgermeister Peter Kremer) und dem Kreis (Kirsten Fründt) endete unentschieden mit 1:1 und auch beim Kicken mit den Nachwuchsfußballern machte das Stadtoberhaupt Kremer eine gute Figur.

von Silke Pfeifer-Sternke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kirschenmarkt Gladenbach
Nicht nur bei der Wahl der Kirschenkönigin im Festzelt tobten die Massen. Foto: Michael Hoffsteter

Gut bis sehr gut lauten die Wertungen der am Gelingen des Kirschenmarkt 2017 beteiligten Organisatoren, Händler und Rummelplatzbetreiber.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr