Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Gesucht werden eine Bank und Farbe

Sitzung des Ortsbeirats Gesucht werden eine Bank und Farbe

Über einen etwaigen Verkauf des Dorfgemeinschaftshauses (DGH) wisse er nichts Konkretes, sagte Ortsvorsteher Gerhard Herrmann in der jüngsten Sitzung des Ortsbeirates Nanz-Willershausen.

Voriger Artikel
Für illegale Nutzer wird‘s eng
Nächster Artikel
Bernd Schmidt bleibt Bürgermeister in Dautphetal

Am 25. September 2011 wurde das von den Kindern bemalte Buswartehäuschen am Ortsrand von Nanz-Willershausen an der B 255 freigegeben.

Quelle: Archiv

Nanz-Willershausen. Weder Bürgermeister Georg Gaul noch der Gemeindevorstand hätten ihn über konkrete Verkaufspläne informiert, erklärte Herrmann. Das DGH steht auf der Liste der zum Verkauf angebotenen Häuser der Gemeinde Lohra.

In ihrer letzten Sitzung der laufenden Legislaturperiode besprachen die Mitglieder des Ortsbeirats zudem, dass am Spielplatz am DGH der Zaun repariert und der Sand im Sandkasten ausgetauscht werden soll. In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr wollen die Ortsbeiratsmitglieder im Frühling Schutzhütte, Zaun und die Bänke am Bolzplatz streichen.

Zudem sollen die Bänke am Buswartehäuschen einen neuen Anstrich erhalten und das weithin sichtbare Buswartehäuschen selbst, das die Willershäuser Kinder unter der Anleitung von Sigrid Kombächer vor gut fünf Jahren anmalten, soll mit Klarlack gestrichen werden, um die Kunstwerke zu erhalten.

Der Ortsbeirat beantragte zum wiederholten Mal eine Ruhebank für den Gemarkungsteil „Am Bellscheid“. An dem landschaftlich markanten Punkt hätten die Willershäuser gern eine Bank.

von Anita Ruprecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr