Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Fünf Musiker spielen für Japan

Konzert Fünf Musiker spielen für Japan

In der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) in Lohra fand ein Mitsing-Konzert mit der „LDK-Band“ statt.

Voriger Artikel
Ehrung für „stille Helden des Alltags“
Nächster Artikel
Wohl der Bürger steht im Vordergrund

Die „LDK-Band“ aus Breitscheid spielte in Lohra für die Katastrophenopfer in Japan Spenden ein.

Quelle: Anita Ruprecht

Lohra. Die Band, das sind fünf Menschen aus Breitscheid, die sich spontan zusammenfanden, um Spenden für die Katastrophenopfer in Japan zu sammeln.

Traditionelles und modernes geistliches Liedgut präsentierten der Leiter der Band Jochen Discher am Schlagzeug mit Sängerin Tanja Grätke, Keyboarder Dirk Wahler, Benedikt Jung am Bass und Roger Manges an der Gitarre.

Zwischendurch las Pastor Friedrich den Psalm 46, sprach ein Fürbittengebet und beendete den Abend mit Gebet und Segen. Während des Konzerts wurden Bilder von den Zuständen und der Not der Menschen in Japan nach der Katastrophe gezeigt.

Die Gäste erlebten einen unterhaltsamen Abend mit gut vorgetragenem vertrautem Liedgut, bei dem sie nach Herzenslust mitsingen können. Trotz der Besucherzahl von nur knapp 50 Gästen kamen mehr als 1100 Euro an Spenden zusammen, die direkt an die Diakonie- Katastrophenhilfe für die Opfer in Japan weitergeleitet werden. Pastor Friedrich wies darauf hin, dass weitere Spenden für diesen Zweck im Gemeindebüro der EmK in Lohra, Hollersgraben 7, abgegeben werden können.

von Anita Ruprecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr