Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlinge können nächste Woche kommen

Unterkunft bei der Hinterlandhalle Flüchtlinge können nächste Woche kommen

Einige Restarbeiten seien in und an der Flüchtlingsunterkunft bei der Hinterlandhalle noch zu erledigen, doch Mitte kommender Woche sollen die Leichtbauhallen bezugsfertig sein, erklärte Kreissprecher Dr. Markus Morr.

Voriger Artikel
Backstraße für arabisches Fladenbrot
Nächster Artikel
„Ich hole jetzt, was mir zusteht!“

Die Fertigstellung der Flüchtlingsunterkunft steht unmittelbar bevor.

Quelle: Gianfranco Fain

Friedensdorf. Wann dem Landkreis die erwarteten 300 Flüchtlinge zugeteilt werden, vermochte er jedoch nicht zu sagen. Sobald dies feststehe, werde die Kreisbehörde dies kurzfristig mitteilen, erklärte er.

Am Donnerstag, 17. Dezember, ist von 17 bis 18.30 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Notunterkunft geplant. Damit möchten Landkreis und Gemeinde Dautphetal Bürgern die Möglichkeit bieten, Informationen aus erster Hand zu erhalten. Landrätin Kirsten Fründt und Mitarbeiter des Kreises werden vor Ort sein. Auch können sich Besucher über die Unterbringung der Flüchtlinge erkundigen.

  • Wer Fragen zu Asyl und Flüchtlinge hat, kann unter Telefon 06421 / 405-1919 anrufen oder per E-Mail schreiben: asylfragen@
marburg-biedenkopf.de.

von Gianfranco Fain

 
Die neue Leichtbauhalle befindet sich bei der Hinterlandhalle. Foto: Gianfranco Fain
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr