Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Falscher Lokführer stammt aus Dautphetal

20-Jähriger festgenommen Falscher Lokführer stammt aus Dautphetal

Ein 20-Jähriger aus Dautphetal ist am vergangenen Freitag als falscher Lokführer aufgeflogen. Mit originaler Uniform der Deutschen Bahn AG sowie echten Schlüsseln aus dem Eisenbahnbetrieb, wurde der Mann von Bahnmitarbeitern in einem leeren Führerstand eines Regiolanexpresses von Frankfurt in Richtung Marburg angetroffen.

Voriger Artikel
Bewaffneter Überfall auf Spielothek
Nächster Artikel
Gipfelstürmer untermalen Gemeindefest

Ein verlassenes Lokführerhaus. Ein falscher Bahn-Mitarbeiter ist jetzt in Gießen aufgeflogen.  

Quelle: Rolf Vennenbernd

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr