Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Ermittler informieren heute

Pressekonferenz Ermittler informieren heute

Die Staatsanwaltschaft Marburg und das Hessische Landeskriminalamt führen die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Tod eines 37-Jährigen durch, der in der Nacht zu Mittwoch während eines Polizeieinsatzes starb

Marburg. Heute findet dazu in Marburg eine Pressekonferenz statt. Der 37-Jährige hatte in einem Mehrfamilienhaus in der Dexbacher Straße 28 in Biedenkopf eine Wohnungstür eingetreten. Anwohner alarmierten die Polizei, die den Mann schließlich überwältigte. Polizisten legten ihm Handschellen an und hielten ihn am Boden liegend fest. Dennoch ließ sich der Mann nicht beruhigen, sodass die Polizisten Rettungssanitäter und einen Notarzt riefen. Als die Sanitäter dem Mann ein Beruhigungsmittel verabreichen wollten, setzte plötzlich seine Atmung aus. Zur Klärung der Todesursache wurde eine Obduktion angeordnet, das Ergebnis wurde bisher noch nicht mitgeteilt. Gegen die Polizisten wurde wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung ermittelt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland