Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Einbruch in Sparkassen-Filiale

Münzgeld-Beute Einbruch in Sparkassen-Filiale

Die Sparkasse-Stelle in der in Biedenkopf Straße "Am Bahnhof" wurde am Mittwochvormittag für Kunden geschlossen. Nach einem Einbruch sicherte die Polizei am Tatort Spuren.

Voriger Artikel
Politik erkennt Handlungsbedarf
Nächster Artikel
Dr. Pieper aus Gladenbach 
im Nachtcafé

In die Sparkassen-Filiale in Biedenkopf wurde in der Nacht zu Mittwoch eingebrochen

Quelle: Benedikt Bernshausen

Biedenkopf. Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in eine Biedenkopfer Sparkassen-Filiale eingebrochen und haben nach ersten Erkenntnissen der Polizei eine geringe Menge Münzgeld gestohlen. Es handele sich dabei um einen Betrag "im unteren dreistelligen Bereich". Die Diebe verschafften sich zwischen 20 Uhr und 7.30 Uhr über ein Fenster gewaltsam Zugang ins Innere und brachen mehrere, leere Schließfächer auf. Letztendlich mussten sich die Täter mit wenigem Münzgeld aus einem Rollcontainer begnügen.

Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Die Kripo sucht nun Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. 

  • Hinweise bitte an die Kripo Marburg unter der Telefonnummer 0 64 21 / 40 60.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr