Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Drei tote Pferde und ein Schwerverletzter

Zusammenstoß mit Pkw Drei tote Pferde und ein Schwerverletzter

Ein verletzter Autofahrer und drei tote Pferde sind die traurige Bilanz eines Unfalles, der sich am Montagabend gegen 22 Uhr auf der Landesstraße zwischen Lohra und Mornshausen ereignete.

Voriger Artikel
Kilian-Dynastie gerät in Vergessenheit
Nächster Artikel
Mordversuch wird zu Mord

Beim Zusammenstoß mit drei Pferden wurde dieser Pkw total zerstört.

Quelle: Florian Gaertner

Lohra. In der Nacht zu Dienstag ereignete sich auf der Landesstraße 3048 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer aus Lohra schwer verletzt wurde und drei Pferde starben.

Am späten Montagabend ist ein Autofahrer zwischen Mornshausen und Lohra mit drei Pferden kollidiert. Der Autofahrer wurde dabei schwer verletzt, die Pferde tödlich.

Zur Bildergalerie

Die Tiere hatten nach Polizeiangaben eigenständig ihre nahegelegene Koppel verlassen und waren auf die Fahrbahn gelaufen, wo sie mit dem Opel Astra des 55-Jährigen kollidierten, der vom Gladenbacher Stadtteil Mornshausen nach Lohra unterwegs war.

Während die drei Pferde am Ortsende von Mornshausen verendeten, wurde der schwer verletzte 55-Jährige in einem Rettungswagen ins Marburger Universitätsklinikum gebracht.

Laut Polizeisprecher Martin Ahlich gibt es an der Pferdekoppel keine Anhaltspunkte auf eine Fremdeinwirkung oder eine Verletzung der Sorgfaltspflicht. Während der Aufräumarbeiten durch die Feuerwehrleute aus Gladenbach und Mornshausen war die L 3048 für zwei Stunden gesperrt.

Insgesamt waren mit den Polizisten aus Biedenkopf und dem Notarzt 22 Rettungskräfte im Einsatz. Der Schaden am Opel beträgt rund 7000 Euro. Der Wert der Pferde wird mit 15.000 Euro beziffert.

von unseren Redakteuren

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr