Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Die Suche nach der Ursache beginnt

Perfstausee Die Suche nach der Ursache beginnt

„Das hat etwas von Detektivarbeit“, sagt Lothar Kirschbauer. Der Wissenschaftler aus Koblenz untersucht den Perfstausee. Die zentralen Fragen: Woher kommen die Keime? Und: Kann man hier wieder baden?

Voriger Artikel
Am Ende sind alle Mobbing-Opfer

Der Perfstausee ist wegen anhaltender Probleme mit der Wasserqualität kein offizielles Badegewässer. Um die Ursache der Verschmutzung festzustellen, entnahmen Studenten der Hochschule Koblenz Proben aus den Zuflüssen.

Quelle: Christian Hoge

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr