Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Die Sonne knallt, der Krammarkt brummt

Kirschenmarkt 2014 Die Sonne knallt, der Krammarkt brummt

Da war es wieder, das fest gebuchte Super-Sonnenschein-Wetter des Kirschenmarkt-Krammarktes.

Voriger Artikel
Für Lohra entsteht ein Masterplan
Nächster Artikel
Jennifer I. holt sich die Krone

Genüsslich verspeiste OP-Leserin Johanna Koch die Kirschen, die ihr Nicole Knocks am OP-Stand überreichte.

Gladenbach . Zufriedene Gesichter allerorten: Ob Händler, Zaungäste oder Käufer, alle kamen auf ihre Kosten. Die Sonne tat ein Übriges, und so war es nicht verwunderlich, dass der Krammarkt schon am Vormittag sehr gut frequentiert war. Und das Kommen lohnte sich, denn das Angebot reichte von Bekleidung über Haushaltsartikel und Spielzeug bis hin zu modischen Accessoires und natürlich Obst, vor allem Kirschen.

Manche Waren ging als Schnäppchen über den Verkaufstisch, andere wurde vielleicht etwas zu teuer erstanden. Dafür gab es Vorführungen und auch Beratung, zumindest aber Unterhaltung. Denn die Händler wissen, wie sie ihre potenziellen Kunden bei der Stange halten und auch überzeugen können. „Für zehn Euro das Stück ist drei Minuten zuhören Pflicht“, sagte einer und hatte die Lacher auf seiner Seite.

Mit zunehmender Dauer zeigte sich, dass die Händler im Vorteil waren, deren Stände ein großes Vordach hatten. Dennoch lautet das Fazit vieler: Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!

von Gianfranco Fain

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kirschenmarkt-Samstag
Beste Stimmung herrschte am Samstagabend im Kirschenmarktzelt in Gladenbach, wo Olaf Henning auftrat.

Am Freitagabend kamen wegen der Fußball-WM deutlich weniger Besucher als 2013 auf den Kirschenmarkt, am Samstagabend herrschte aber wieder das gewohnte Gedränge.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr