Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
„Die Nähe zu Marburg und Gießen“ wird besonders geschätzt

OP-Mitmachaktion: „Wir bei Dir - gemeinsam hier“ „Die Nähe zu Marburg und Gießen“ wird besonders geschätzt

Die Lohraer lieben die 
Lage ihrer Gemeinde in 
einer intakten Natur und besonders die Nähe zu Marburg und Gießen.

Voriger Artikel
Sechsköpfiges Ensemble spielt Jazz
Nächster Artikel
Kompromiss-Lösung: Lohra ist dabei

Informieren und Diskutieren waren am Bus der Stadtwerke und dem OP-Stand vor dem Neukauf-Markt in Lohra möglich.

Quelle: Thomas Breme

Lohra. „Wir bei Dir – gemeinsam hier“. Die Aktion der OP und der Stadtwerke Marburg litt zu Beginn unter den klimatischen Bedingungen. Die wenigen Menschen, die den Parkplatz des Einkaufsmarktes am Ortsrand von Lohra bei strömendem Regen ansteuerten, flüchteten sogleich in den Neukauf-Markt.

Doch zur besten Einkaufszeit, zu der wie auf Knopfdruck die Wolkendecke aufriss und die Sonne über dem Salzbödetal strahlte, nahmen die Kunden auch das Informationsangebot der OP und der Stadtwerke an.

 

Fragen zu Stromtarifen und Gaspreisen beantwortete die Mitarbeiterin der Stadtwerke kompetent, und Lob sowie Anregungen wurden von den OP-Vertretern aufgenommen. „Immer morgens schon die neuesten Nachrichten aus der Region“, wurde die OP zum Beispiel von Heinz Hoffmann gelobt.

Auch Roland Wick schätzt die OP „wegen der lokalen Nachrichten“. Ebenso Bürgermeister Georg Gaul, der jedoch den Wunsch äußerte, Lohra wieder mehr an die Ausgabe für den Altkreis Marburg anzubinden. Da gehörte Lohra schon immer zu und tendiere nach einer kurzen Liaison mit dem Hinterland auch wieder verstärkt hin.

Fast alle Besucher an den Ständen der Kooperationspartner nahmen am Gewinnspiel teil mit dem Hauptpreis eines 250-Euro-Reisegutscheins und weiteren Preisen im Gesamtwert von 600 Euro. Dazu beantworteten sie drei Fragen zu den Themen Lohra, Lokalzeitung und Energie. Einige wenige trauten sich auch, ihre Antworten in der Videobox vor laufender Kamera zu wiederholen. Dafür erhielten sie sofort einen 10-Euro-Marburg-Gutschein.

von Gianfranco Fain

 
 Was mögen Sie besonders an Lohra?
 

 

Kurt Runzheimer:

„Mir gefällt die Landschaft, in der wir leben. Auch die geringe Entfernung zu Marburg und Gießen ist ein Plus für die Menschen, die in der Gemeinde leben.“

 

 

Cornelia Wagner:

„In Lohra existiert eine tolle Gemeinschaft. Auch das Angebot an Kindertagesstätten ist hier sehr gut.“

 

 

Georg Gaul:

„Lohra ist eine lebens- und liebenswerte Wohngemeinde, die zwischen den beiden mittelhessischen Zentren Marburg und Gießen positioniert ist.“

 

Detlef Frank:

„Wir leben hier sehr naturnah und sind von netten Menschen umgeben. Zudem gibt es eine gute Anbindung mit dem Bus nach Gießen und Marburg.“

 
Umfrage/Fotos: Thomas Breme
 
 
Weitere Termine
25. September in Kirchhain von 14 bis 19 Uhr am Herkules-Markt.
30. September in Wetter von 15 bis 19 Uhr am Rewe-Markt.
2. Oktober in Dreihausen von 14 bis 19 Uhr am Rewe-Markt.
 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr