Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Die Festabfolge für 2013 steht fest

Grenzgang Buchenau Die Festabfolge für 2013 steht fest

Die Vorarbeiten zum Grenzgangsfest vom 11. bis 15. Juli 2013 laufen in Buchenau auf Hochtouren. Das Komitee arbeitete jetzt weitere Punkte ab.

Voriger Artikel
Spielplatz erhält neue und benutzte Geräte
Nächster Artikel
Publikumslieblinge gewinnen Pokal

Burschenoberst Florian Kamm, Bürgeroberst Dieter Veit und Männeroberst Holger Schmidt stellen den Pin, den Bildband „Buchenau in alten Ansichten seit 1798“ und das Werbeplakat vor.

Quelle: Carolin Acker

Buchenau. Zur sechsten Sitzung traf sich das Buchenauer Komitee am Samstag in der Gaststätte „Come Back“. Zur Tagesordnung der Komiteesitzung zählte vor allem die Festlegung der Festabfolge.

Der Ablauf des Grenzgangsfests 2013 in Buchenau sieht wie folgt aus: Am Donnerstag beginnt der Grenzgang um 18 Uhr mit dem Böllerschießen vom Burgberg und mit der Gedenkfeier am Ehrenmal auf dem Friedhof. Anschließend geht es ins Festzelt auf dem Fußballplatz zum Festkommers und Volksfest bis 23 Uhr mit der Blaskapelle Charivari.

Am Freitag werden die Buchenauer um 5.30 Uhr mit den Böllerschüssen geweckt. Um 6.30 Uhr ist die Begrüßung zum ersten Wandertag am Rathaus und um 7 Uhr ist Abmarsch zur Grenzbegehung mit einer Frühstücks-Pause auf der Ebenheit.

Um 17 Uhr ist dann wieder Aufstellung am Rathaus, um gemeinsam zum Volksfest und Tanz mit den Weifenbacher Musikanten zu gehen.

Der zweite Teil der Grenzbegehung am Samstag beginnt ebenfalls um 6.30 Uhr mit der Begrüßung am Rathaus. Um sieben Uhr geht die Wanderung los mit Frühstück auf dem Dornochsenberg.

Um 18 Uhr ist Aufstellung und Abmarsch zum Festplatz mit Tanz und Musik mit den Kinzenbacher Musikanten.

Am Sonntag ist um 13.30 Uhr Aufstellung des Festzugs und Umzug durch Buchenau zum Festplatz mit anschließendem Bühnenspiel der teilnehmenden Musikgruppen im Festzelt. Ab 20 Uhr gibt es dann Tanz und Unterhaltung mit der Big Band Battenberg.

Am Montag, dem letzten Festtag des Grenzgangs 2013, ist ab 10.30 Uhr Frühschoppen im Festzelt und Volksfest mit Tanz bis 18 Uhr mit den Weifenbacher Musikanten.

Neben der Abstimmung über die Festfolge wurden auch die Werbe-Artikel vom Grenzgangsverein vorgestellt. Das Grenzgangs-T-Shirt, Aufkleber und Pins mit dem Grenzgangs-Logo können bei Ortsvorsteher Andreas Feußner, Alte Landstr. 17, Telefon 06466/1335 oder während des Adventsmarkts in Buchenau am 8. und 9. Dezember erworben werden.

Des Weiteren gibt es einen Bildband „Buchenau in alten Ansichten seit 1798“ mit mehr als 140 Bildern rund um Buchenau.

von Carolin Acker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr