Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Der Weg auf den Thron ist ihr Schicksal

Kirschenkönigin Der Weg auf den Thron ist ihr Schicksal

Ihre Herrlichkeit, Gladenbachs Kirschenkönigin Tammy I., ist durch ihre Spontanität auf dem Thron gelandet und bereut es nicht.

Voriger Artikel
Klage wegen Schmerzensgeld wird fortgesetzt
Nächster Artikel
Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Kirschenkönigin Tammy I. freut sich auf ein aufregendes Jahr mit vielen Terminen.

Quelle: Gianfranco Fain

Gladenbach. Der Lebensweg der Gladenbacherin Tammy Stöfhas wurde bereits in jungen Jahren festgelegt. Ein großes Etappenziel in der Stadt des Kirschenmarkts war schnell ausgemacht: einmal Kirschenkönigin sein. Als Vierjährige wurde Tammy dieser Floh ins Ohr souffliert, als 16-Jährige lagen ihr im Festzelt dann die Massen zu Füßen. Für keine andere Kandidatin wurde so laut geschrien, gepfiffen, gejohlt und gegrölt. Und keine andere konnte auf dem Laufsteg so majestätisch und huldvoll dem Volk zuwinken wie Tammy – trotz wackeliger Knie.

Den Gang, der die Kandidatinnen durch das Festzelt führte, hatte sie nicht einmal einstudiert, obwohl sich der Flur im Wohnhaus der Eltern hervorragend als Trainingsparcours geeignet hätte. Der richtige Gang kam spontan. Spontanität ist ohnehin eine von Tammys Eigenschaften. Die Entscheidung, bei der Wahl mitzumachen fiel – spontan. Den Entschluss, ihren Freund Micha Debus als Prinz anzugeben kam ihr – spontan. Das Mikrofon bei der Eröffnung der Ferienpass-Aktionen in die Hand zunehmen und eine kurze Rede zu halten überkam sie – spontan.

Ihr Konzept des spontanen Handelns geht auf: Mit überwältigender Mehrheit errang sie den Titel, ihr Freund hat das Mitmachen nicht bereut und eine Rede aus dem Stegreif zu halten, ist für Tammy eine der leichtesten Übungen. Bei allem Trubel um ihre Person ist die neue Kirschenkönigin bodenständig geblieben.

von Silke Pfeifer-Sternke

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr