Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Der Bürgerbus hält nicht am Dorfladen

Serie Ikek in Dautphetal, Teil 3 Der Bürgerbus hält nicht am Dorfladen

Wenn es ein Projekt ­
aus den Ikek-Handlungsfeldern der Gemeinde Dautphetal gibt, 
das realisiert wird, 
dann ist es der 
Bürgerbus.

Voriger Artikel
Nur Haffer fordert Beck heraus
Nächster Artikel
„Die Hatzfeldt“ kommt auf die Bühne

Ein Bürgerbus wie in der Gemeinde Lahntal, ohne Werbung und von ehrenamtlichen Fahrern wie Hans Ruppersberg gelenkt, könnte demnächst auch durch die Gemeinde Dautphetal rollen.

Quelle: Gianfranco Fain

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Dautphetal in Waben erwandern

Die Pläne zur Dorferneuerung in Dautphetal nehmen Gestalt an. In einer Serie stellt die OP die Ergebnisse der Arbeitsgruppen vor. Diesmal geht es um Naherholung und Freizeit.

mehr
Mehr zum Artikel
Gemeinde Dautphetal investiert
Drei große Investitionsprojekte der Gemeinde Dautphetal: Parallel zum Feldweg soll im Irrlachenfeld eine Fahrradweg entstehen (großes Bild), für die Buchenauer Feuerwehrleute wird die Umkleide von der Fahrzeughalle (oben links) getrennt und die energetische Sanierung des Bürgerhauses Holzhausen (oben rechts) wird fortgesetzt. Fotos: Gianfranco Fain

Obwohl die Gemeinde schon 645.000 Euro 
ausgibt, um die Zuschüsse des Dorferneuerungsprogramms zu nutzen, 
investiert sie auch in 
andere große Vorhaben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr