Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Medizinische Unterversorgung wird akut

Zukunft in Dautphetal, Teil 3: Ärztemangel Medizinische Unterversorgung wird akut

Seit Jahren sind die 
ausbleibenden Nachrücker für freiwerdende 
 Arztpraxen ein Thema 
in den gemeindlichen 
Gremien, nun wird das Problem drängender.

Voriger Artikel
Szekler und Dautphetaler feiern
Nächster Artikel
Kompromiss für Nutzung

Eine Hausärztin untersucht in ihrer Praxis einen Patienten. Nicht nur in der Gemeinde Dautphetal droht eine Ausdünnung der medizinischen Grundversorgung. Die Belegung von Arztpraxen auf dem Lande ist ein kreisweites Problem.

Quelle: Benjamin Ulmer

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zukunft in Dautphetal, Teil 2: Gerätehäuser
Ob Schwarz-Weiß-Trennung, Fahrzeuge, Ausrüstung oder Gerätehäuser: Die Zukunft der Feuerwehren der Gemeinde Dautphetal ist zurzeit noch unklar. Doch in diesem Jahr sollen erste Investitionen festgelegt werden. Foto: Michael Hoffsteter

Vor allem beim Thema Schwarz-Weiß-Trennung will die Gemeinde Dautphetal in diesem Jahr aktiv werden. Eine 
Arbeitsgruppe legt eine Liste für kurzfristig 
lösbare Probleme vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr