Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Bessere Luft für 
die Friedhofskapelle

Ortsbeirat Hommertshausen Bessere Luft für 
die Friedhofskapelle

Der Ortsbeirat hat dem Haushalt der Gemeinde Dautphetal für 2017 zugestimmt. Allerdings gab es auch eine Beanstandung an dem Zahlenwerk.

Voriger Artikel
22 Douglasien sind Geschichte
Nächster Artikel
Windrad-Schmierereien auf Panoramabild

Die Glasbausteine auf der Nordseite der Friedhofskapelle sollen gegen kippbare Fenster ausgetauscht werden.

Quelle: Sascha Valentin

Hommertshausen. Der Wunsch des Ortsbeirats, die Fenster in der Friedhofskapelle auszutauschen, um das Gebäude besser lüften zu können, findet sich im Haushalt nicht wieder.

Nach Rücksprache mit der Gemeinde habe er erfahren, dass die Lagerung der Verstorbenen Sache des Beerdigungsinstituts sei, teilte Ortsvorsteher Uwe Wohnrade mit.

Dieses müsse­ 
dafür Sorge tragen, dass in Friedhofskapellen ohne Kühlraum, wie das in Hommertshausen der Fall ist, eine sachgerechte Aufbewahrung der Verstorbenen bis zur Bestattung gegeben ist.

Wohnrade sagte, dass dennoch eine Firma ein Angebot abgeben werde, das beinhaltet, die Glasbausteine auf der Nordseite gegen kippbare Fenster auszutauschen.

Der Ortsvorsteher rechnet mit einem vier- bis fünfstelligen Betrag an Kosten. Allerdings handele es sich bei der Firma um einen heimischen Schreinereibetrieb, der bereits mitgeteilt habe, nur die Materialkosten zu berechnen. Der Austausch der Glasbausteine ist dann für das kommende Haushaltsjahr vorgesehen.

von Sascha Valentin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr