Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Damshäuser Wasser wird jetzt gechlort

„Geringfügig bakteriell verkeimt“ Damshäuser Wasser wird jetzt gechlort

Wie der Werksleiter der Wasserwerke der Gemeinde Dautphetal mitteilt, ist das Trinkwasser von Damshausen weiterhin mikrobiologisch verunreinigt.

Voriger Artikel
21 Artisten unterhalten das Publikum
Nächster Artikel
Persönliches bleibt in der Gruppe
Quelle: Lukas Barth / dpa/lhe

Damshausen. Deshalb wird das Wasser im Ortsnetz des Dautphetaler Ortsteils gemäß den Vorgaben der Trinkwasserverordnung gechlort und ist somit für die Zubereitung von Säuglingsnahrung nicht geeignet.

Sofern das gechlorte Wasser zum Trinken oder zur Zubereitung von Speisen oder Getränken verwendet wird, muss es mindestens 10 Minuten lang abgekocht werden. Zu Reinigungszwecken kann das Leitungswasser weiterhin verwendet werden.

Die Chlorung wird solange fortgesetzt, bis Trinkwasseruntersuchungen dem Gesundheitsamt des Landkreises dessen wiedererlangte einwandfreie Beschaffenheit bestätigen. Darüber wird die Bevölkerung informiert werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Damshäuser sollen Wasser abkochen

Laut Ruth Schepp von der Gemeindeverwaltung Dautphetal ist das Trinkwasser im Ort Damshausen „geringfügig bakteriell verkeimt“.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr