Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Bundesstraße bei Eckelshausen voll gesperrt

Nach Verkehrsunfall Bundesstraße bei Eckelshausen voll gesperrt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 453 bei Eckelshausen wurde am Donnerstagmorgen ein Autofahrer leicht verletzt.

Voriger Artikel
Fassanstich gibt Start zum Volksfest frei
Nächster Artikel
Vielfalt in rot - das Beste aus der Tomate

Auf der Bundesstraße 453 in Eckelshausen ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Rollerfahrer leicht verletzt.

Quelle: Archivfoto: Michael Hoffsteter

Eckelshausen. Nach Angaben der Polizei in Marburg ereignete sich der Unfall auf der Bundesstraße 453 in Höhe Eckelshausen, als am Donnerstagmorgen ein Autofahrer, der in Richtung Wolfgruben unterwegs war, einen Roller überholte. Nach dem Überholvorgang scherte der Fahrer des Autos wieder ein und berührte dabei zwei am Straßenrand geparkte Fahrzeuge.

Laut Polizei erlitt der 19-jährige Polo-Fahrer dabei leichte Verletzungen, musste er jedoch nicht ins Krankenhaus gebracht werden, sondern fuhr zum Arzt. Der Rollerfahrer blieb unverletzt.

Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 10.000 Euro.

Die Straße blieb in Richtung Dautphetal für etwa eine Stunde voll gesperrt. Der Verkehr staute sich mehrere Kilometer zurück.

von Katharina Kaufmann-Hirsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr