Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Breidenbacher muss acht Jahre ins Gefängnis

Totschlagsprozess Breidenbacher muss acht Jahre ins Gefängnis

Das Marburger Schwur­gericht verurteilte den 31-Jährigen, der seine Ehefrau im Februar in der gemeinsamen Wohnung mit mehr als 20 Messer­stichen tötete, zu einer achtjährigen Haftstrafe.

Voriger Artikel
Rewe-Markt-Bau: "Jetzt geht‘s los"
Nächster Artikel
Angst vor Schäfers Daumenschrauben

Zwei Justizbeamte nehmen dem Angeklagten, der nach Überzeugung des Gerichts seine Frau mit 23 Messerstichen getötet hat, die Handschellen ab.

Quelle: Nadine Weigel

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
„Letzte Chance“ wandelt sich in Albtraum

Das 27-jährige Opfer erstickte im Wohnzimmer am eigenen Blut, nachdem 2 der 20 Messerstiche die Halsschlagadern verletzt hatten. Am ersten von fünf Prozesstagen ließ der 31-jährige Angeklagte durch seinen Rechtsanwalt mitteilen, dass er einräumt, seine Ehefrau getötet zu haben.

mehr
"Sie hat in der Hölle gelebt"

Zeugen berichteten von zunehmenden Konflikten zwischen dem Angeklagten und seiner getöteten Ehefrau aus Breidenbach. Während des dritten Verhandlungstages brach der Angeklagte mehrfach emotional zusammen.

mehr
Breidenbacher Tötungsdelikt: Gutachter hält Täter für schuldfähig

Erstmals äußerte sich der Angeklagte gestern vor Gericht, gab jedoch an, keine Erinnerung an die eigentliche Messerattacke zu haben.

mehr
Junge Frau erstochen - Ehemann weiter auf der Flucht

Auch eine Nacht nach dem Mord an einer 27-Jährigen ist der mutmaßliche Täternoch immer auf der Flucht. Mittlerweile wurden Details der grausamen Bluttat bekannt.

mehr
Ermittler arbeiten an einem Puzzle mit vielen Teilen

Während der Tatverdächtige noch schweigt, versuchen die Ermittler die vielen offenen Fragen zum Gewaltverbrechen von Breidenbach noch zu beantworten.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr