Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Retter löschen Wohnhausbrand

Feuerwehreinsatz Retter löschen Wohnhausbrand

Großeinsatz am Sonntagmorgen: Rund 60 Feuerwehrleute bekämpften einen Wohnhausbrand in der Perfstraße. Ein Verletzter.

Voriger Artikel
Schüler erforscht Geschichte der Juden
Nächster Artikel
Fachwerkhaus nach Feuer unbewohnbar

Rund 60 Feuerwehrleute bekämpften Sonntagmorgen einen Wohnhausbrand in Breidenbach.

Quelle: Nadine Weigel

Breidenbach. "Menschenleben in Gefahr" lautete der Alarm für die Einsatzkräfte gegen 8.20 Uhr in Breidenbach. Dicke Rauchschwaden waberten durch den Ort.

Als die Rettungskräfte eintrafen, stand bereits der komplette Dachstuhl eines Fachwerkhauses in der Perfstraße in Flammen. Über Drehleitern rückten die Feuerwehrleute zum Brandherd vor und löschten.

Der Bewohner des Hauses wurde laut Feuerwehr mit leichten Verbrennungen und Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Großeinsatz am Sonntagmorgen: Rund 60 Feuerwehrleute bekämpften einen Wohnhausbrand in der Perfstraße. Ein Verletzter.

Zur Bildergalerie

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kripo Marburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Derzeit dauern die Nachlöscharbeiten an. Die Perfstraße ist gesperrt.

von Nadine Weigel

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr