Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Brandstifter schlägt wieder zu

Silberg Brandstifter schlägt wieder zu

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen hat in Silberg ein Brandstifter zugeschlagen.

Voriger Artikel
„Babe“ siegt zum Auftakt um eine Rüssellänge
Nächster Artikel
Förderstufenleiter sagt Servus

Die Feuerwehrleute hatten alle Hände voll zu tun, um das immer wieder aufflackernde Feuer zu löschen.

Quelle: Michael Hoffsteter

Silberg . Zwar ist die Ursache noch nicht ermittelt, aber vieles deutet darauf hin, dass jemand in der Nacht auf Samstag ein Lager mit etwa 200 Rundballen in Brand setzte. Ein Viertel der Strohballen konnte gerettet werden.

Die kurz vor 2.30 Uhr alarmierten Feuerwehren mit insgesamt etwa 40 Einsatzkräften verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzende Scheune. Weil die Ballen in einer langen Reihe aufgestapelt lagerten, geriet das Löschen zur Schwerstarbeit. Ballen für Ballen musste entfernt werden. Am Montag beginnen die Brandexperten der Kripo mit ihren Ermittlungen.

von Hartmut Berge

Ein Video zum Thema sehen Sie ab Montagabend hier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Silberg

Nach dem erneuten Brand in der Nacht zum Samstag steht für die Ermittler zweifelsfrei fest, dass es sich in dem Dautphetaler Ortsteil um Brandstiftung handelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr