Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Biker landet im Graben

Motorradunfall bei Lohra Biker landet im Graben

Am Sonntagmittag stürzte bei Lohra ein 35-jähriger Biker mit seiner KTM-Enduro in den Graben. Er wurde nur leicht verletzt.

Voriger Artikel
„Behauptungen entsprechen nicht der Realität“
Nächster Artikel
Plattschwätzer gibt Broschüre heraus

Die Enduro wurde schwer beschädigt, der Fahrer offenbar nur leicht verletzt.

Quelle: Ingrid Lang

Lohra. Am Sonntag um die Mittagszeit ereignete sich ein Motorradunfall, bei dem der Fahrer leicht verletzt wurde. Der 35-jährige Fahrer einer KTM der Bauart Reiseenduro aus Rabenau war mit seiner Maschine auf der Landstraße aus Altenvers kommend in Richtung Kirchvers unterwegs.

In einer Linkskurve kam er ohne Fremdverschulden von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Der leicht verletzte Fahrer war ansprechbar und wurde anschließend mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Marburg transportiert. An dem Motorrad entstand laut Polizei ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr