Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
„Nie wieder arm sein“

Wettbewerb zum Thema Heimatvertriebene „Nie wieder arm sein“

Kann der Geschichtsverein Biedenkopf Jugendliche für Heimatgeschichte interessieren? Bei Carolin Christine Ehnert hat das geklappt.

Voriger Artikel
Anhaltspunkte für politische Motive
Nächster Artikel
Ein Schritt in Richtung Entlastung

Die Uroma väterlicherseits von Carolin Christine Ehnert musste 1944 im heutigen Bosnien Haus und Hof zurücklassen.

Quelle: privat

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wettbewerb zum Thema Heimatvertriebene
Als Lohn für ihr Projekt zur Geschichte Heimatvertriebener im Hinterland erhielt die Steffenberger Klasse R9B ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Foto: Susan Abbe

„Eine Frau hat geweint. Weil wir uns mit ihrer Geschichte befassen.“ Gina Scheich hat diese Situation beeindruckt. Erlebt hat die Schülerin sie bei einem Schulprojekt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr