Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Sechs Bewerber als Berghüttenwirt

Sackpfeife Sechs Bewerber als Berghüttenwirt

Ein halbes Dutzend Gastronomen möchte künftig die Berghütte auf der Sackpfeife betreiben. Die Stadt sucht nun den geeignetsten Bewerber. Das hat Biedenkopfs Bürgermeister Joachim Thiemig (SPD) mitgeteilt.

Voriger Artikel
Wie soll die Sackpfeife aussehen?
Nächster Artikel
Stadtfest so gut wie abgesagt

Die Stadt Biedenkopf sucht einen neuen Pächter für die Berghütte auf der Sackpfeife.

Quelle: Susan Abbe

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bürgerbefragung in Biedenkopf
Wintersportmöglichkeiten, Bungee, Sommerrodelbahn, Scooter: Was soll auf der Sackpfeife bleiben, was ist verzichtbar und welche neuen Angebote werden gewünscht? Die Stadt strickt an einer Neukonzeption für den Biedenkopfer Hausberg. Um dabei auch die Wünsche der Bürger berücksichtigen zu können, startet die Stadt demnächst eine Fragebogen-Aktion. Archivfotos: Sascha Valentin

Biedenkopf strickt an ­einem neuen Konzept für die Sackpfeife. Auch die Ideen der Bürger sind hierzu gefragt. Laut Bürgermeister will die Stadt dazu in den kommenden Wochen eine Fragebogen-Aktion starten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr