Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Beck ist Angelburgs Bürgermeister

Bürgermeisterwahl in Angelburg Beck ist Angelburgs Bürgermeister

Vor 100 Zuschauern stand das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Angelburgam Sonntag um 18.40 Uhr fest: Ab dem 15. Juni wird Sozialdemokrat Thomas Beck die Verwaltung der Hinterlandkommune leiten.

Voriger Artikel
Mit Ei und Kunst wird Frühling begrüßt
Nächster Artikel
Feuerwehr befreit Frau aus Wrack

Angelburgs Bürgermeister Norbert Mai gratulierte dem Wahlsieger Thomas Beck und überreichte ihm einen Strauß Blumen, den dieser sogleich an seine Ehefrau Anne-Carina, die vor Freude strahlte, weitergab.

Quelle: Gianfranco Fain

Frechenhausen. Sein Kontrahent, der ebenfalls 48-jährige Reiner Haffer aus Gönnern, unterlag in der Stichwahl mit 44,6 Prozent der Stimmen.

Haffer gewann zwar 11,4 Prozent der Stimmen hinzu, das reichte aber nicht aus, um den Sozialdemokraten, der im ersten Wahlgang 45,9 Prozent der Stimmen auf sich vereint hatte, aus dem Rennen zu werfen.

„Mit der Wahl von Thomas Beck zum neuen Bürgermeister hat Angelburg die richtige Entscheidung getroffen“, sagte der Lixfelder selbstbewusst. Er will sein Wahlkampfmotto „Miteinander mehr möglich machen“ zum Wohle Angelburgs in die Gemeindepolitik einbringen. Im Bürgerhaus in Frechenhausen kündigte er sein Ziel einer konstruktiven Zusammenarbeit mit CDU und Bürgerliste/Freie Wählergemeinschaft an.

von Gianfranco Fain
und Silke Pfeifer-Sternke

Mehr lesen Sie am Montag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr