Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Der Frühling zieht in Schlierbach ein

Oster- und Hobbymarkt Der Frühling zieht in Schlierbach ein

„Alles dreht sich um das Ei“, heißt es am letzten Februar-Wochenende in Schlierbach. Der örtliche Heimatverein lädt dann zum elften Mal Besucher ein, sich an zwei Tagen auf den Frühling einzustimmen.

Voriger Artikel
Großes Ziel ist die Museumssanierung
Nächster Artikel
In Hartenrod geht‘s heiß her

Kunstvoll verzierte Ostereier werden auf dem Markt im Dorfgemeinschaftshaus Schlierbach angeboten.

Quelle: privat

Schlierbach. Im Dorfgemeinschaftshaus zeigen Aussteller alle zwei Jahre eine bunte Vielfalt an frühlingshaften und kreativen Ideen. So auch bei der Neuauflage des Oster- und Hobbymarktes am 25. und 26. Februar, verspricht das Organisationsteam. „Auf die interessierten Käufer wartet eine große Auswahl an Oster- und Bastelarbeiten“, kündigt Jürgen Rink vom Heimatverein an.

Am Samstag und Sonntag können die Besucher jeweils von 11 bis 17.30 Uhr an den Ständen entlang bummeln. Angeboten werden unter anderem Keramikartikel, Badepralinen und Seifen, Porzellanmalerei, bemalte Eier in Wachs und Batiktechnik, Stickereien, Puppen, Rupfenpuppen sowie Fensterbilder. Außerdem gibt es Ge‑
stecke, Wolle, Holzartikel, Lampen, Ton, Korbwaren, Blumen und Schnittblumensträuße sowie weitere verschiedene Kunstgewerbeartikel.

Speiseangebot rund ums Ei

Einige Aussteller gehören bereits zu den Stammgästen auf dem Ostermarkt, andere kommen das erste Mal nach Schlierbach. Ein Teilnehmer wird nach Auskunft des Heimatvereins besonders wertvolle Scherenschnitte anbieten. Und auch die Freunde edler Tropfen werden auf ihre Kosten kommen: Am Weinstand sind Genießer zu einer kostenlose Probe eingeladen.

Die Besucher haben auch wieder die Möglichkeit, manchen Kunsthandwerkern bei der Arbeit zuzuschauen. „Einige Aussteller zeigen ihre Fertigkeiten und geben Einblicke, wie ihre Waren entstehen“, erklärt Jürgen Rink. Mit ruhiger Hand werden beispielsweise Eier verziert und so filigrane Kunstwerke geschaffen.

Das Helferteam des Heimatvereins Schlierbach bereitet Speisen rund um das Ei vor. Aufgetischt werden unter anderem Eier mit grüner Soße und Pellkartoffeln, warmer und kalter Kartoffelsalat, falscher Hase mit Ei sowie Soleier. Auf der Speisekarte stehen außerdem Eierlikör, Würstchen und Pommes sowie Kaffee und Kuchen.

Der Eintritt zum elften Oster- und Hobbymarkt des Heimatvereins Schlierbach am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Februar, von jeweils 11 bis 17.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus kostet 99 Cent.

von Michael Tietz

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr