Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Liedermacher trifft auf Kirchenmusik

Konzert in Bottenhorn Liedermacher trifft auf Kirchenmusik

Am Sonntag, 25. Juni, ­beginnt um 17 Uhr in der evangelischen Kirche in Bottenhorn ein Konzert mit Orgel- und Kirchenmusik.

Voriger Artikel
„Hilft mir denn mal jemand?“
Nächster Artikel
Rathaussaal bleibt für Vereine tabu

Der Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger (rechts) und seine Musiker geben am 25. Juni ein Konzert in der Bottenhorner Kirche.

Quelle: Veranstalter

Bottenhorn. Unter dem Motto „Atem-Klang der Seele“ spielt der Liedermacher und Pfarrer Clemens Bittlinger mit seinen Musikern im Zuge des Jubiläums „100 Jahre Orgelweihe“.

Mehr als 100 Konzerte gestalten Bittlinger und seine Musiker in jedem Jahr bundesweit. Dabei treten sie meist in Kirchen auf. Nun wird „die Königin der Instrumente“, die Orgel, auch einmal mit einbezogen.

Den Schweizer Tastenvirtuosen David Plüss kennen viele als versierten Keyboarder und Arrangeur. In seiner Heimatgemeinde betätigt er regelmäßig die Orgel. Nun wird er musikalisch unterstützt durch den ­Saxofonisten Matthias­ ­Doersam, einem Live- und ­Studioinstrumentalisten, und durch den Percussionisten und Sänger David Kandert.

Der Titel des Konzertes „Atem-Klang der Seele“ beschreibt die Gemeinsamkeit von Orgel,­ ­Saxofon und Stimme: Alle drei erzeugen durch Luft, durch den Atem einen Klang und hauchen so dem jeweiligen „Instrument“ seine Seele ein. Dass Clemens Bittlinger dabei unterstützend noch zur Gitarre greift, lässt dieses Konzert zu einem Dialog zwischen Liedermacher und moderner Kirchenmusik ­werden. Mehr als 250 Lieder hat der Sänger zum Teil gemeinsam mit David Plüss in den vergangenen Jahrzehnten geschrieben.

Gepaart mit ganz neuen, ­eigens für dieses Konzept komponierten Liedern, werden nun einige seiner Texte und Melodien in dieser besonderen ­Besetzung ganz neu arrangiert zu Gehör gebracht. Dabei kommt auch der Humor und das gemeinsame Singen mit dem Publikum nicht zu kurz.

  • Karten sind an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Lebensmittel C. Schneider, Bottenhorn; Christliche Buchhandlung, Biedenkopf und Friseursalon Koch Hartenrod. Vorbestellungen können unter den Telefonnummern 06464/252 oder 06464/5036 erfolgen oder per ­E-Mail unter der Adresse ev.­kirchengemeinde.bottenhorn@ekhn-net.de.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr