Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Sprühregen

Navigation:
72.000 Euro sind da, mehr Aussicht gestellt

Feuerwehr Bottenhorn 72.000 Euro sind da, mehr Aussicht gestellt

Der Hessische Finanzminister übergab eine geldwerte Hilfe für die Feuerwehr Bottenhorn, womit die Finanzierung der Gemeinde für ein neues Löschfahrzeug steht.

Voriger Artikel
Verbesserung für U3-Geschwisterkinder
Nächster Artikel
„Tue Gutes und lass‘ die Spatzen pfeifen“

Wenn Geld aus Wiesbaden kommt, ist das immer ein freudiger Anlass, für den diesmal zusammenkamen (von links): der stellvertretende Wehrführer Florian Baum, Wehrführer Marco Herrmann, Bürgermeister Markus Schäfer, Finanzminister Dr. Thomas Schäfer, Kreisbrandinspektor Lars ­Schäfer und Gemeindebrandinspektor Frank Heck.

Quelle: Gianfranco Fain

Bottenhorn. Grund zur Freude hatten am Mittwoch nicht nur die Mitglieder der Bottenhorner Feuerwehr, für Bürgermeister Markus Schäfer gab es eine weitere hoffnungsfroh stimmende Äußerung des Hessischen Finanzministers. Dr. Thomas Schäfer überbrachte am Vormittag zuvorderst einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 72.000 Euro für die Einsatzabteilung des Bad Endbacher Ortes.

Die sind als ergänzender Betrag für den Kauf eines Löschfahrzeuges (LF 10) durch die Gemeinde Bad Endbach bestimmt, mit dem die Einsatzabteilung ein besseres Niveau erreicht. „Wer im wahrsten Wortsinn für seine Mitmenschen ,durchs Feuer geht‘, der muss auch technisch optimal ausgerüstet sein“, erklärte der christdemokratische Minister. Das Land Hessen unterstütze so die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer und die Gemeinden bei der Sicherstellung des Brandschutzes.

In Bottenhorn verrichten rund 30 Aktive diesen Dienst am Nächsten. Da die Gemeinde aber weitere Wehren hat, deren Fahrzeuge ebenfalls dem aktuellen Stand angepasst werden müssen, stellte Schäfer in Aussicht, in diesem Jahr noch zwei weitere Zuwendungsbescheide­ für den Kauf von Feuerwehrfahrzeugen zu überbringen.

Das freut wiederum Thomas Schäfers Parteikollegen Markus Schäfer. „Dann“, erklärt der Bürgermeister, „wäre die Modernisierung der Feuerwehrfahrzeuge in der Gemeinde abgerundet.“

von Gianfranco Fain

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr