Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
B 255: Stau an Baustellenampel zu spät erkannt

Auffahrunfall B 255: Stau an Baustellenampel zu spät erkannt

Vier Verletzte forderte am Mittwochabend ein Auffahrunfall an der Baustelle auf der Bundesstraße 255 auf der Petersburg im Gladenbacher Stadtteil Weidenhausen.

Voriger Artikel
Eike Schniebs macht Lust aufs Reisen
Nächster Artikel
Talente werden genutzt

Der Fahrer des blauen Golfs verursachte Mittwochabend einen Unfall, bei dem vier Personen verletzt wurden.

Quelle: Nadine Weigel

Weidenhausen. Vier Verletzte forderte am Mittwochabend ein Auffahrunfall an der Baustelle auf der Bundesstraße 255 im Stadtteil Weidenhausen. Der Fahrer eines Golf verursachte am Mittwochabend einen Unfall, bei dem vier Personen verletzt wurden.

Der Golf-Fahrer hatte gegen 18.45 Uhr offenbar den Stau an der Baustellenampel zu spät erkannt. Er fuhr auf einen grauen Polo auf, der durch die Wucht des Aufpralls auf einen vor ihm stehenden roten Polo geschoben wurde. Der Golf geriet auf die Gegenfahrbahn und rammte einen Renault Twingo, ein Pizza-Lieferfahrzeug. Der Twingo kam rechts von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung hinunter und kam auf dem unterhalb der B 255 liegenden Radweg zum Stillstand.

Bei dem Unfall wurde der Verursacher schwer und die Fahrerin des grauen Polo sowie die beiden Insassen des entgegenkommenden Renault Twingo leicht verletzt.

Vor Ort waren 29 Feuerwehrleute aus Gladenbach, Kehlnbach und Erdhausen sowie ein Notarzt und drei Rettungswagen. Die Bundesstraße war bis zur Räumung der Unfallstelle gesperrt.

Es entstand ein Schaden von rund 11 000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr