Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Sprühregen

Navigation:
Auto landet auf Dach: Frau befreit sich selbst

Unfall Auto landet auf Dach: Frau befreit sich selbst

Eine 42-jährige Dautphetalerin war mit ihrem Mini von Brungershausen kommend in Richtung Buchenau unterwegs. In einem 60-Kilometer-Bereich geriet sie auf den Grünstreifen, beim Bremsen oder Gegenlenken kam sie gänzlich von der Fahrbahn ab

Voriger Artikel
Neuer Dirigent soll drei Chöre leiten
Nächster Artikel
Musikreise durch Europa

Eine 42-jährige Mini-Fahrerin erlitt bei einem Überschlag leichte Verletzungen und kam ins Krankenhaus.Foto: Thorsten Richter

Quelle: Thorsten Richter

Buchenau. . Das Auto prallte gegen einen Baum, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Wegen einer Rauchentwicklung und weil zunächst vermutet wurde, dass die Fahrerin eingeklemmt sei, wurden außer dem Rettungsdienst die Feuerwehren aus Buchenau, Elmshausen und Allendorf alarmiert.

Wie sich herausstellte, musste die Fahrerin weder befreit noch ein Fahrzeugbrand gelöscht werden.

Die 42-Jährige konnte selbstständig aus dem Unfallfahrzeug aussteigen, erlitt dem Anschein nach beim Überschlag leichte Verletzungen und wurde deshalb vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Aufgrund der Bergung kam es zu längeren Staus in beiden Richtungen. Die Polizei musste die Fahrbahn während der Aufräumarbeiten einseitig sperren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr