Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Anwalt rettet Angeklagten vor Jugendknast

Aus dem Jugendschöffengericht Anwalt rettet Angeklagten vor Jugendknast

Weil ihm sein Verteidiger ins Gewissen redete, bewahrte er einen Wiederholungstäter vor einer 
Jugendstrafe. Der Angeklagte hatte einem Mann eine Kopfnuss verpasst und erhielt „ein letztes Mal“ eine Arbeitsauflage.

Voriger Artikel
Dem Stress kann man davonwandern
Nächster Artikel
Handwerk und Kunst im Doppelpack

Ein 21-Jähriger ist letztmalig zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt: 250 Stunden als Buße für eine Kopfnuss.

Quelle: Tim Reckmann / pixelio.de

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr