Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Facebook-Beitrag sorgt für Ärger

Gemeindevertretung Angelburg Facebook-Beitrag sorgt für Ärger

Freie Meinungsäußerung oder ungehörige Kritik? Ein Internet-Kommentar der Ehefrau des Angelburger Gemeindeoberhaupts hat im Parlament für Verstimmung gesorgt.

Voriger Artikel
Angelburgs Haushalt ist verabschiedet

Angelburgs Bürgermeister verteidigt einen kritischen Online-Kommentar seiner Ehefrau zur Gemeindevertretung.

Quelle: Armin Weigel

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Gemeindevertretung Angelburg
Die Erklärungen des Bürgermeisters zu seinem Haushaltsplan sind den Gemeindevertretern zu vage. Foto: Claudia Hautumm / pixelio.de

Die Sondersitzung zur Verabschiedung des Haushalts endete mit frustrierten Gemeindevertretern, weil sie mit den Antworten von Bürgermeister Thomas Beck nicht zufrieden waren

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr