Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Altenvers hat erstmals eine Ortsvorsteherin

Tina Will folgt auf Wolfgang Spies Altenvers hat erstmals eine Ortsvorsteherin

Tina Will ist die neue Ortsvorsteherin von Altenvers. Somit steht zum ersten Mal eine Frau an der Spitze des Gremiums des Lohraer Ortsteils.

Voriger Artikel
Kürzere Wege, bessere Orientierung
Nächster Artikel
Eigenbau besteht Bewährungsprobe

Der neue Ortsbeirat von Altenvers vor dem Hirtenhausen (von links): Andreas Badouin, Tina Will, Anne Schmidt und Wolfgang Spies.

Quelle: Anita Ruprecht

Altenvers. Nach 10 Jahren stellte sich Wolfgang Spies für das Amt als Ortsvorsteher nicht mehr zur Verfügung, wird aber weiterhin im Ortsbeirat tätig sein.

In seiner Funktion als Ortsvorsteher gab Spies vor der Wahl noch bekannt, dass am 16. April ab 10 Uhr die Müllsammelaktion „Sauberhafter Frühlingsputz“ vom Treffpunkt an der Kuckuckshütte aus stattfindet.

Ausrichter der Veranstaltung ist wieder die Jagdgenossenschaft Altenvers/Reimershausen, die im Anschluss an die Müllsammelaktion für einen Imbiss an der Kuckuckshütte sorgen wird.

Bei der Wahl zum neuen Ortsbeirat wurde Tina Will zur Ortsvorsteherin und Andreas Badouin zu ihrem Stellvertreter gewählt. Schriftführer wird Bernd Marquordt und seine Stellvertreterin Anne Schmidt sein.

von Anita Ruprecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr