Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Alte Brücke 
in Wolzhausen wird saniert

182.000-Euro-Projekt Alte Brücke 
in Wolzhausen wird saniert

Die Brücke im Breidenbacher Ortsteil Wolzhausen, die über die Perf führt, wird saniert.

Voriger Artikel
Ehemann verprügelt Frau mit Besen
Nächster Artikel
Verkehrssünder gelobt Besserung
Quelle: Sebastian Göbel / pixelio.de

Wolzhausen. Von den beantragten Fördermitteln für die Sanierung der Brücke in Höhe von knapp 182.000 Euro trägt das Land Hessen rund 145.400 Euro. Die Gemeinde beteiligt sich mit rund 36.400 Euro. Finanziert wird das Projekt aus dem Kommunalinvesititionsprogramm des Landes.

Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer übergab am Mittwoch vor Ort den Förderbescheid. An der alten Brücke überbrachte er Breidenbachs Bürgermeister Christoph Felkl die Zusage des Landes.

„Wir freuen uns sehr, dass die alte Brücke in Wolzhausen in das Kommunalinvestitionsprogramm des Landes aufgenommen wurde. Dies ist ein gutes Zeichen dafür, dass es auch weiterhin vorwärts geht in der Gemeinde Breidenbach. Aus meiner Sicht ist das Geld gut investiert“, sagte Bürgermeister Felkl.

„Hessen packt’s an: Breidenbach investiert mit Hilfe des Landes in den Alltag seiner Bürger. Die alte Brücke mag unscheinbar aussehen, sie ist aber die einzige Verbindung im Ort über die Perf hinweg“, ergänzte Schäfer.

von Silke Pfeifer-Sternke

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr