Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
64-Jähriger fährt nach Unfall mit offenen Airbags weiter

LKW und Auto kollidieren 64-Jähriger fährt nach Unfall mit offenen Airbags weiter

Weiterfahrt trotz offener Airbags: Ein BMW-Fahrer kollidierte am Freitagmittag gegen 13 Uhr zwischen Mornshausen/D. und Hommertshausen mit einem entgegenkommenden Lastwagen.

Voriger Artikel
Kostenloses Internet in Gladenbach?
Nächster Artikel
Zweite Instanz überprüft die Vorwürfe

Feuerwehrleute am verunfallten BMW.

Quelle: Silke Pfeifer-Sternke

Dautphe. Der Fahrer des BMW, ein 64-jähriger Mann aus Dautphetal, war mit seinem Fahrzeug aus Hommertshausen kommend in Richtung Mornshausen /D. unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen touchierte sein Auto einen entgegenkommenden Lastwagen. 

Der BMW verlor bei dem Zusammenstoß zunächst einen Spiegel und sorgte in der Folge dafür, dass an dem LKW ein Reifen platzte. Der Lastwagenfahrer berichtete der Polizei, dass der 64-Jährige anschließend noch etwa 500 Meter weiter gefahren sei, bevor sein Auto schließlich zum Stehen kam. Das besondere: alle Airbags im Fahrzeug seien bei dieser Fahrt ausgelöst gewesen.

Der Fahrer des BMW wurde von den eintreffenden Einsatzkräften zur Sicherheit in ein Krankenhaus gebracht. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Unklar ist derzeit, wie hoch der Schaden ist. Die Straße war etwa eine Stunde lang gesperrt.

von Dennis Siepmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr