Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Sprühregen

Navigation:
420 Sportler erhalten Auszeichnung

TV-Gala 420 Sportler erhalten Auszeichnung

Der Turnverein Gladenbach hat mit seiner Sportlergala Glanz in das Haus des Gastes gebracht: Rund 100 Teilnehmer wurden mit dem Deutschen Sportabzeichen ausgezeichnet.

Gladenbach. Zusammen mit den jungen Sportlern, die ihre Auszeichnungen bereits in der Schule erhalten haben, wurden im zurückliegenden Jahr mehr als 420 Abzeichen verliehen, sagte Lutz Riemenschneider, der die Moderation des Abends übernommen hatte.

Eine Zahl, die - so hofft der Vorstand des Turnvereins - im kommenden Jahr noch höher ausfallen könnte. Denn, wenn im Frühjahr die Kunststoffbeschichtung auf die Sportanlage in der Biedenkopfer Straße aufgetragen wird, steht den Aktiven nicht nur ein modernes Trainings- und Wettkampfgelände zur Verfügung. Es soll auch wieder eine Leichtathletik-Abteilung ins Leben gerufen werden, sagte Vorsitzender Michaelo Walter. Eine solche gab es in den vergangenen Jahren nämlich nicht.

Walter verschwieg nicht, dass die Finanzierung des Projekts für den Turnverein einen Kraftakt darstellt und er auch weiterhin auf finanzielle Unterstützung angewiesen ist. Deswegen wird es im kommenden Jahr, wenn die Großsportanlage fertiggestellt ist, einen Sponsorenlauf geben, dessen Erlös genau dafür eingesetzt wird.

Gladenbachs Bürgermeister Klaus-Dieter Knierim (CDU) ging ebenfalls auf den Sportstättenbau ein, zu dem auch ein neuer Kunstrasenplatz für die Fußballer gehört. Er bezeichnete den Bau als enorm wichtiges Projekt für die Stadt.Auch wenn aufgrund der Investitionskosten von rund einer Million Euro das Vorhaben teilweise auf Messers Schneide stand, sei es doch ein zukunftsweisendes Projekt und vor allem ein Versprechen an und eine Investition in die Jugend, betonte er. Einen besonderen Applaus hatten sich während der Sportabzeichen-Verleihung Karl-Heinz Zinser, Gerald Brandl, Walter Honndorf und Luzie Zipper verdient. Sie haben das Sportabzeichen bereits mehr als 40-mal errungen. Angeführt wird die Liste von Luzie Zipper, die ihr 46. Sportabzeichen entgegennahm.

Dass der Turnverein viel zu bieten hat, machte das bunte Programm mit Tanz und akrobatischen Leistungen deutlich.

von Sascha Valentin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland